• neuste Beiträge

Neues 3D/Equipment für die Fuji W3

Zur Weihnachtsfeier 2017 stellte Rafal selbstgebautes Zusatzequipment für die Fuji W3 vor:

  1. Batteriegriff Set - bestehend aus Akkufacheinsatz, Batteriegriff, Ladegerät (Netzteil)
    Batteriegriff für Fuji W3 ( 3400 mAh) - liefert Strom für  etwa 4-fach mehr Bilder als mit org. Akku. Zusätzlich verbessert  er auch  merklich die Handhabung der Kamera


  2. Weitwinkeladapter mit Batteriegriff für Fuji W3.
    bestehend aus Weitwinkeladapter, Akkufacheinsatz, Batteriegriff 3400mAh, Ladegerät (für das Laden über USB),  Neopren Tragegurt, + div. Kleinteile 
  3. Slave Blitzadapter (passend für den Weitwinkeladapter)
    Slave Blitzadapter als Funktionserweiterung des Weitwinkeladapters für Fuji W3. Ermöglicht Anschluß  von externen Blitzgeräten oder via PC Buchse gar Studioblitzgeräten 
  4. Micro Stereoschlitten – er wird nur auf Vorbestellung angefertigt ab mind. 3 Stk.  Ein  Micro Stereoschlitten. Er wiegt nur 140 g, hat bis zu 70 mm SB und passt in eine Hosentasche – das Design der Schlitten ist für stereoskopische Anwendung optimiert und er ist für Smartphones  konzipiert.

Die Geräte sind ab Januar 2018 hier bei EBAY Kleinanzeigen erhältlich.

Einige Anleitungs-Videos sind hier auf YouTube zu finden oder können im folgenden eingesehen werden.

 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Nintendo 3DS

Konsole Nintendo 3DS XL

Konsole Nintendo 3DS XL
Foto: Ludwig Bodemann

Der Ludwig spinnt! Jetzt fängt er in seinem Alter auch noch an zu spielen, mit einer Spielekonsole 3DS XL! Da habt ihr euch getäuscht, er spinnt nur ein wenig! Diese Konsole gibt autostereoskopisch 3D-Fotos und Videos wieder, auf einem Bildschirm in der Größe von 10 x 6 cm. Obwohl die Pixelgröße kein so gutes Bild erwarten lässt, ist es in der Realität wesentlich besser. Auf jeden Fall besser als auf irgendeinem 3D-Smartfon von LG, HC, Sony... Mir gefällt es sehr! Erreicht wird dies, durch das Erkennen des Spielers und die Abstimmung des Blickwinkels. Ich kann also im Bekanntenkreis meine 3D-Fotos und Videos zeigen.

 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Mattel View-Master: Eine Geschichte in Bildern

Mattels View-Master: Eine Geschichte in Bildern

 

Der Spielzeugkonzern Mattel hat auf der Toy Fair in NEw York eine neue, eine futuristisch anmutende Version des View Master vorgestellt. Zu diesem Anlass hat engadget eine Galerie zusammengestellt, die zeigt, dass der Gucker für stereoskopische Bilder seit seiner Entstehung 1939 schon so manche Anpassung durchgemacht hat.

Quelle: http://de.engadget.com/2015/02/14/mattel-view-master-eine-geschichte-in-bildern/

Drucken E-Mail